4. nordwestdeutsche Immobilienacht am 15. Oktober 2015 ab 16:30 Uhr

In der Immobilien- und Wohnungswirtschaft nimmt die Quartiersentwicklung insbesondere im städtischen Raum einen zunehmend hohen Stellenwert ein.

Die Blickwinkel auf das Thema sind vielfältig und viele verschiedene Interessengruppen in den Entwicklungsprozess eingebunden.

Vom visionären Konzept bis hin zum erfolgreich umgesetzten Praxisbeispiel – Misslingen und Gelingen liegen in der Quartiersentwicklung häufig dicht beieinander. In drei Impulsvorträgen werden wir die energetischen, sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen beleuchten. Dass es dafür eines engen Zusammenspiels aller Beteiligten bedarf, wird in der anschließenden Talkrunde unter dem Titel „Vernetzt agieren“ thematisiert. Freuen Sie sich auf eine spannende Diskussion zwischen Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

Neben fachlichen Impulsen wird die Immobiliennacht auch wieder ausreichend Raum für Unterhaltung bieten. Gemeinsam mit Dr. Jens Wegmann begeben wir uns auf eine Zeitreise ins Immobilienmarketing der Zukunft und lassen uns von Voice Over Piano auf besondere Art und Weise musikalisch begleiten. Zum Abschluss bietet unser Get-together ausreichend Raum, um bei guten Gesprächen Ihr Netzwerk zu pflegen und den Abend entspannt ausklingen zu lassen.

Ich freue mich, Sie am 15. Oktober ab 16.30 Uhr zur 4. nordwestdeutschen Immobilienacht im Parkhotel Bremen,  Im Bürgerpark, 28209 Bremen, zu begrüßen.

Weitere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung finden Sie im Flyer, den Sie hier online finden können.



Das Programm

16:30 Empfang

17:30 Begrüßung
Gabriele Friderich, Staatsrätin beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

17:45 Impulsvorträge

Dr. Peter Hettenbach, iib Schwetzingen
Sonne und Wolken in Bremen: Ein Markt-Wetter-Bericht zur innerstädtischen und energetischen
Quartiersentwicklung aus dem Blickwinkel von Angebot und Nachfrage

Dr. Wolfgang Bayer, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen
Neue Lösungen braucht das Land: Ein visionäres Infrastrukturprojekt für Bremens Innenstadt

Rolf Schütte, BauBeCon Sanierungsträger GmbH, Bremen
Nachhaltige Quartiersentwicklung in Soziale-Stadt-Gebieten: Gelungene Praxisbeispiele aus
Bremen und Niedersachsen

Voice Over Piano

19:00 Abendbuffet

20:00 Talkrunde „Vernetzt agieren“ - Das Fundament der Quartiersentwicklung

VertreterInnen aus Politik und Wirtschaft diskutieren unter Moderation von Thomas Engelbrecht, Chefredakteur immobilien vermieten & verwalten, HUSS-Medien GmbH, Berlin

21:15 Dr. Jens Wegmann Immobilienmarketing 2030

22:15 Voice Over Piano
 

Weitere Themen in diesem Bereich:

  • Werte schaffen.
  • Werte erhalten.
  • Bauen gestaltet Zukunft.