8,4 Prozent mehr Baugenehmigungen für Wohnungen

Die positive Entwicklung setzte sich weiter fort: 2015 wurde in Deutschland der Bau (Neu- und Umbau) von rund 309.000 Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden genehmigt, 8,4% bzw. knapp 24.000 Wohnungen mehr als 2014. Auch der Öffentliche Hochbau hat gut abgeschnitten: Die Neubaugenehmigungen (veranschl. Baukosten) legten um 7,8% zu. Aufgrund eines starken Endspurtes im Dezember lagen auch die  Neubaugenehmigungen im Wirtschaftshochbau - unerwartet - im Plus (+2,2%).

Weitere Themen in diesem Bereich:

  • Werte schaffen.
  • Werte erhalten.
  • Bauen gestaltet Zukunft.