Städtebauförderung: Erhöhung und Verstetigung der Bundesmittel gefordert

19 Verbände der Bau- und Immobilienwirtschaft sowie der Architekten und Ingenieure haben in einem gemeinsamen Brief an die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel gefordert, die Fördermittel des Bundes für die Städtebauförderung für das Jahr 2012 auf mindestens 610 Mio. Euro anzuheben und dieses Niveau in der mittelfristigen Finanzplanung beizubehalten. Dies dürfe allerdings nicht zu Lasten der öffentlichen Investitionen in die Infrastruktur gehen.

Weitere Themen in diesem Bereich:

  • Werte schaffen.
  • Werte erhalten.
  • Bauen gestaltet Zukunft.