Presseinformation vom 02.11.2010

Die Bauindustrie stellt Werke von Dagmar und Thomas Helmbold aus

Der Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen setzt in der Geschäftsstelle in Hannover seine Ausstellungsreihe mit Werken vom Dagmar und Thomas Helmbold fort.

Dagmar und Thomas Helmbold arbeiten als Künstlerpaar seit 2001 in gemeinsamer Autorenschaft in Hannover und in Dachrieden / Thüringen.

Auch wenn Dagmar und Thomas Helmbold beim Malen Philosophie und Poesie, Musik und Literatur, Geschichte und Gegenwart gleichermaßen im Kopf haben, sobald sie als Bild ins Bild ziehen, geschieht das nicht intentional, sondern prozessual. Als Idee beim Malen, nicht als Idee vor dem Malen. Die Gedanken entwickeln sich aus dem Machen heraus, nicht das Machen aus den Gedanken. Genau dieser Ansatz macht die Malerei der Helmbolds so vital und energetisch (Zitat Michael Stoeber).

Die Ausstellung ist öffentlich und kann innerhalb der Geschäftszeiten von 8:00 bis 17:00 Uhr im Haus der Bauindustrie, Eichstraße 19, 30161 Hannover, besucht werden.

Verantwortlich: Hauptgeschäftsführer Prof. Dipl.-Kfm. Michael Sommer

Weitere Themen in diesem Bereich:

  • Werte schaffen.
  • Werte erhalten.
  • Bauen gestaltet Zukunft.