Presseinformation vom 11.04.2011

Meinungsaustausch zwischen baupolitischen Sprechern

Am Montag, den 11. April 2011 fand in Bremen im Haus der Bauindustrie ein Meinungsaustausch zwischen den baupolitischen Sprechern der Parlamentsfraktionen SPD, Bündnis 90/Die Grünen, CDU und der FDP Gruppe statt. Die Vertreter der Mitgliedsunternehmen haben dabei deutlich zum Ausdruck gebracht, dass die Investitionspolitik des Bremer Senates in den Straßenbau unbefriedigend ist. Die Politik versprach eine Fortsetzung der Diskussion direkt nach der Bürgerschaftswahl.

Weitere Themen in diesem Bereich:

  • Werte schaffen.
  • Werte erhalten.
  • Bauen gestaltet Zukunft.