Presseinformation vom 14.01.2011

Preis der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen 2010

Im Rahmen einer Festveranstaltung am 13. Januar 2011 im Kastens Hotel Luisenhof in Hannover wurde

Dr. Raoul Hille
Geschäftsführer der
Flughafen Hannover-Langenhagen
GmbH, Hannover

v.l. Dr. Hille, Prof. Dr. Warmbold

der Preis der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen 2010 offiziell übergeben.

Mit der Verleihung des Preises werden die wirtschaftspolitischen Aktivitäten des Preisträgers, der sich im besonderen Maße um den Ausbau des Flughafens Hannover-Langenhagen in der Kombination mit attraktiven Gewerbe- und Industrieflächen verdient gemacht hat, gewürdigt.

Mit den größten Erweiterungsvorhaben seit der EXPO 2000 hat der Hannover Airport unter der Leitung von Dr. Raoul Hille in den letzten Jahren mehr als 200 Millionen Euro, davon allein seit 2009 trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise über 120 Millionen Euro, in die Infrastruktur sowie in Erweiterungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, insbesondere im Fracht- und Logistikbau, eingesetzt.

Mit dieser richtungsweisenden Konzeption nutzt der Preisträger die zentrale Lage des Flughafens im Herzen Deutschlands für Verbesserungen im kombinierten Verkehr. Als langjähriger Geschäftsführer des Flughafens hat er darüber hinaus vielfältige Impulse gesetzt, die dazu geführt haben, dass Gewerbegebiete, wie der „Airport Business Park“, rasch Nutzer finden konnten.

Diese Kombination von Investitionen des teilprivatisierten Flughafens und der Stadt Langenhagen, der Region Hannover und privater Investoren hat unter maßgeblicher Mitwirkung des Preisträgers Dr. Raoul Hille zu erheblichen Verbesserungen der Logistik- und Wirt-schaftsinfrastruktur am Flughafen und in seinem Umfeld geführt.

Mit seinen Leistungen für den Flug- und kombinierten Verkehr sowie die Standortentwicklung hat sich der Preisträger um das Bauwesen in Niedersachsen und Bremen verdient gemacht.
 
Verantwortlich: Hauptgeschäftsführer Prof. Dipl.-Kfm. Michael Sommer

Weitere Themen in diesem Bereich:

  • Werte schaffen.
  • Werte erhalten.
  • Bauen gestaltet Zukunft.