Presseinformation vom 28.04.2008

Benefizkonzerte für Waisenkinder in Bosnien

Der Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen unterstützt seit einigen Jahren die Aktivitäten des Vereins „Hilfe für das junge Leben“ e.V., der den Jugendaustausch von Kindern und Jugendlichen aus der Region Hannover und der Bosnisch-Herzegowinischen Stadt Bijeljina organisiert. Ziel des Vereins war von Anfang an, eine vorurteilsfreie Verständigung junger Menschen, unabhängig von nationaler, religiöser oder ethnischer Abstammung, zu erreichen.

Diese enge Verbindung zwischen der Region Hannover und der Stadt Bijeljina wird auch dadurch unterstützt, dass regelmäßig einer der bekanntesten Chöre aus der dortigen Region nach Deutschland kommt, um zum einen einen wesentlichen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten, gleichzeitig aber auch, um Spenden einzuwerben für Waisenkinder in Bosnien-Herzegowina.

Der Serbisch-Orthodoxe Chor Srbadija wurde unter dem gleichen Namen 1992 in Bijeljina gegründet. Die erste Gründung fand statt im Jahr 1898 auch in Bijeljina, aber nach dem 2. Weltkrieg ist der Chor auseinander gegangen. Die heutige Chorleiterin ist Frau Prof. Dr. Desanka Trakilovic, Dekan der Akademischen Künste in Bijeljina. Das Repertoire des Chores hat einen großen Reichtum und besteht aus verschiedenen Kompositionen der traditionellen serbischen und Balkanmusik, weltbekannten Hits sowie kirchlich-orthodoxer Musik. Auf der Musica Mundi Weltrangliste steht der Chor auf dem fünften Listenplatz. Zwei goldene Medaillen erwarb der Chor beim Internationalen 4. Festival Johannes Brahms in Wernigerode 2005 in den Kategorien kirchlich-orthodoxe Musik und traditionelle Ethno-Musik.

Im Rahmen von zwei Benefizkonzerten in Hannover und in Braunschweig stellt sich der Chor vor und möchte auch durch diese Darbietungen einen Beitrag zur besseren Völkerverständigung leisten.

Diese Benefizkonzerte finden statt am

9. Mai 2008 um 18.00 Uhr
in der Christuskirche Hannover
Konrad-Wilhelm-Hase-Platz 1 (Ecke Arndtstraße/Schlosswender Straße)
30167 Hannover

und am

10. Mai 2008 um 18.00 Uhr
in der St. Pauli Kirche Braunscheig
Jasperallee 35c, 38102 Braunschweig

Die Oberbürgermeister von Hannover und Braunschweig Herr
Stephan Weil und Herr Dr. Gert Hoffmann haben sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft für das Benefizkonzert in Hannover bzw. in Braunschweig zu übernehmen.

Flyer


Verantwortlich: Hauptgeschäftsführer Prof. Dipl.-Kfm. Michael Sommer

Weitere Themen in diesem Bereich:

  • Werte schaffen.
  • Werte erhalten.
  • Bauen gestaltet Zukunft.