Presseinformation vom 29.01.2008

Bauindustrie verleiht Bauindustriepreis an Dr. Werner Brinker

Im Rahmen einer Festveranstaltung am 29. Januar 2008 in Hannover erfolgte die Verleihung des Preises der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen 2007 an

 

Dr. Werner Brinker
Vorsitzender des Vorstandes und
Vorstand Vertrieb / Marketing
der EWE Aktiengesellschaft Oldenburg.

 

Der Präsident des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen, Prof. Dr.-Ing. Rolf Warmbold, hob in seiner Laudatio das richtungweisende Wirken des Preisträgers an der Spitze eines sehr großen Energieversorgungsunternehmens in Deutschland hervor. Ein effizienter Managementkomplex der Strom-, Erdgas- und Telekommunikationsnetze sorge für Versorgungssicherheit und günstige Preise.

Die Nachfrage nach Bauleistungen und Ausrüstung der EWE orientiere sich an hoher Produktqualität, die die Innovationsfähigkeit der bauausführenden Wirtschaftsunternehmen herausfordere, so dass bei Beachtung von Wirtschaftlichkeitsgrundsätzen demgegenüber eine auf niedrigem Niveau geführter Preiswettbewerb in den Hintergrund trete. Der Ausbau und die Erhaltung der Leistungsnetze geschehe unter Beschäftigung heimischer Bauunternehmen, ein Zeichen für die Nutzung ortsnaher Ressourcen und regionaler Verantwortung.

Mit seinen Leistungen hat sich der Preisträger nach den Worten des Verbandspräsidenten in besonderer Weise um das Bauwesen in Niedersachsen und Bremen verdient gemacht hat.

links Dr. Brinker, rechts Prof. Dr. Warmbold

 

 

Verantwortlich: Hauptgeschäftsführer Prof. Dipl.-Kfm. Michael Sommer

Weitere Themen in diesem Bereich:

  • Werte schaffen.
  • Werte erhalten.
  • Bauen gestaltet Zukunft.